Navigation

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Willkommen

Willkommen auf der Seite der Schweizer/-innen im Landkreis Lörrach


Liebe Mitglieder Alle Jahre wieder….

Alle Jahre wieder….
Und schon ist es wieder soweit. Wie im Fluge ist das Jahr an uns vorbeigezogen und mit grossen Schritten rückt die Adventszeit näher und wir können uns jetzt schon auf die bevorstehenden Feiertage vorbereiten.
Wie immer in dieser Jahreszeit steht auch unsere Weihnachtsfeier wieder auf dem Programm.
Wie auch letztes Jahr dürfen wir unsere Feier in gewohnter Umgebung im Seniorenzentrum Emilienpark abhalten und zwar

Mittwoch, 13. Dezember 2017/ 14.00 Uhr
in den Räumlichkeiten
im Seniorenzentrum Emilienpark,
Emilienpark 2 in Grenzach-Wyhlen
Auch dieses Jahr wird die Küchenmannschaft des Seniorenheims für unser leibliches Wohl
besorgt sein. Der Küchenchef, Herr Emmert offeriert uns unser schon bald zur Tradition gewordenes

- Schüfeli mit Kartoffelsalat, garniert, zu einem Preis von € 12.oo pro Person


- Getränke, Kaffee und zum Dessert ein feines Stück Kuchen kann sich jeder (zu moderaten Preisen) noch dazu bestellen.
Ich würde mich freuen, Sie an diesem Anlass zahlreich begrüssen zu dürfen und bitte Sie, mir Ihre Anmeldung bis spätestens Freitag 1. Dezember per Telefon, schriftlich (mein Briefkasten freut´s) oder via E-Mail mitzuteilen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Zeit und freue mich jetzt schon auf einen schönen gemeinsamen Nachmittag.

Achtung: Vom 15. bis und mit 22. November bin ich abwesend


Mit den besten Grüssen ihre
Verena Hafner

Sympany und Grenzgänger-Versicherungsservice – Zwei starke Partner

Werbung für die KK Sympany.
www.krankenkasse-grenzgaenger.ch
Als erfahrene Versicherungsagentur mit ausgewiesener Expertise für Grenzgänger wissen wir genau, wo der Schuh bei Ihnen drückt und welche Fragen Ihnen z. B. beim Thema Familienversicherung auf den Nägeln brennen. Mit Sympany als starken Partner an unserer Seite, haben wir bereits hunderte zufriedene Grenzgänger versichert. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung der Krankenversicherung, helfen Ihnen bei allen Formalitäten und haben wertvolle Tipps für Sie als Grenzgänger parat. Wir begleiten Sie und Ihre Familie während des gesamten Ablaufs und wir stehen auch danach mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Vertrauen Sie uns, denn wir leben Grenzgänger, Tag für Tag.

nach dem slowUp Basel-Dreiland ist vor dem slowUp Basel-Dreiland

Nächster slowUp
Der nächste slowUp Basel-Dreiland findet am Sonntag, 16. September 2018 statt!
Informationen slowUp Basel-Dreiland 2018


Mit bis zu 65’000 TeilnehmerInnen war der trinationale slowUp Basel-Dreiland in den vergangenen Jahren jeweils ein Riesenerfolg. Auch 2018 darf sich die Bevölkerung am 16. September zwischen 10:00 und 17:00 Uhr wieder auf gut 60 Kilometer autofreie Strecke freuen. Wie immer gibt es keinen Start- und keinen Endpunkt, alle Teilnehmenden können dort ein- und aussteigen, wo sie wollen. Der slowUp Basel-Dreiland ist für alle Teilnehmenden kostenlos.

Auslandschweizer befürworten Reform der Altersvorsorge 2020

Nach kritischen Äusserungen bürgerlicher Politiker hat sich der Auslandschweizerrat (ASR) an seiner Sitzung am Freitag in Basel mit der Reform der Altersvorsorge 2020 befasst, über die am 24. September abgestimmt wird. Die Delegierten stimmten der Vorlage mit einer deutlichen Mehrheit zu.

Das Thema wäre eigentlich nicht auf der Tagesordnung gestanden. Doch die Aussage von FDP-Präsidentin Petra Gössi habe ihn so schockiert, dass er sich für eine Stellungnahme entschieden habe, teilte der ASR am Freitag mit.

Gössi hatte im Juni gegenüber der Zeitung "Blick" gesagt, den Rentnern im Ausland werde der Ruhestand vergoldet "auf Kosten der nächsten Generation". Denn sie generierten in der Schweiz keine Wertschöpfung und "zahlen weder Steuern noch konsumieren sie hier".

Der ASR erklärte, er könne es nicht akzeptieren, als Bürger zweiter Klasse behandelt zu werden. Deshalb habe der Rat mit 80 zu 22 Stimmen bei 8 Enthaltungen beschlossen, die Reform zu unterstützen.

wieder mal ein schweizer Rezept- Älplermaccaroni

Alpen-Makrönli

Zutaten
Für 2 Portionen

300 g Kartoffeln
250 g Hörnchennudeln
125 g geräucherter Speck
3 Zwiebeln
1 El Öl
150 g geriebener Bergkäse
Salz
Pfeffer
Muskat
2 El grob gehackte Petersilie
Apfelmus

Eidgenössische Abstimmungen,Abstimmungstermin im 2017: 26. November

1 Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit
2 Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV
3 Bundesgesetz über die Reform der Altersvorsorge 2020

Eidgenössische Abstimmungen

Die Abstimmungsvorlagen werden durch den Bundesrat mindestens vier Monate vor dem Abstimmungstermin festgelegt. Am 24. September 2017 kommen folgende Vorlagen zur Abstimmung:

1. Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit») (BBl 2017 2383);
2. Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer (BBl 2017 2381);
3. Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 (BBl 2017 2393).

SCHWEIZER VEREINE IM KONSULARBEREICH VON MÜNCHEN UND STUTTGART

ALLGÄU
NHG-Gruppe Allgäu – Präsident: Alexander Gartmann, Tel. 0831/6 83 36
E-Mail: ThomasGartmann@web.de
AUGSBURG
Schweizerverein «Helvetia» Augsburg – Präsident: Joachim Güller
Tel. 0821/70 99 85, E-Mail: schweizer-verein-augsburg@hotmail.de
FREIBURG i.Br.
Schweizer Verein Freiburg i.Br. e.V.– Präsidentin: Ruth Ziegler-von Allmen
Tel. 07661/48 42, E-Mail: G-R.Ziegler@t-online.de
GRENZACH-WYHLEN
Schweizer Kolonie Grenzach – Präsidentin: Verena Hafner
Tel. 07624 / 909 774, E-Mail: hafner-pflugi@t-online.de

JESTETTEN
Schweizerverein «Helvetia» Jestetten und Umgebung
Präsident: Bruno Auf der Maur, Tel. 07745/89 99

E-Voting: gleiche Rechte für alle

Bis zu den nächsten eidgenössischen Parlamentswahlen 2019 sollen alle Schweizerinnen und Schweizer, die im Ausland leben, ihre Stimme elektronisch abgeben können: Dies fordert der Auslandschweizerrat, das "Parlament" der 5. Schweiz. Ariane Rustichelli, Direktorin der Auslandschweizer-Organisation (ASO), unterstützt diesen dringlichen Appell.

bei Link Schwierikeiten

Bitte versuchen sie diesen Link bei schwierikeiten uns zu erreichen.

http://bit.ly/schweizerkolonie
Präsidentin direkt per E-Mail
v.hafner@bluewin.ch

Auslandschweizer müssen nicht mehr anstehen

Seit Anfang Oktober können Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer verschiedene konsularische Dienstleistungen über einen eigenen Online-Zugang erledigen. Mit dieser Neuerung will ihnen das Aussendepartement den Kontakt mit den schweizerischen Aussenvertretungen erleichtern.

Werner Plewnia

 
  www.werner-plewnia.de

Ihr Vertreter für Versicherungen und Immobilien in Deutschland

eMail: werner.plewnia@basec.de oder werner.plewnia@t-online.de
 

Counter

Besucher Statistik seit 24.01.2011  

Rekord
Heute Woche Monat Jahr Gesamt am 15.02.2014
162 940 3169 106234 767906 1220