Auslandschweizer können in neun Kantonen wählen
Geschrieben von urs am 01. November 2019 00:00
Zweiter Wahlgang Ständerat
Die Auslandschweizer-Organisation (ASO) informiert die Auslandschweizer der Kantone Aargau, Basel-Land, Bern, Freiburg, Genf, Schwyz, Solothurn, Tessin und Zürich, dass sie ihre Stimmzettel im November zu den folgenden Terminen abgeben:


Erweiterte News
argau 24.11.19
Basel-Land 24.11.19
Bern 17.11.19
Freiburg 10.11.19
Genf 10.11.19
Schwyz 24.11.19
Solothurn 17.11.19
Tessin 17.11.19
Zürich 17.11.19



Die ASO empfiehlt ihren Mitgliedern sich im zweiten Ständerat-Wahlgang für Politikerinnen und Politiker zu entscheiden, die sich stark für die Anliegen der Auslandschweizerinnen und -schweizer einsetzen.



Diese Empfehlung basiert auf der ersten Abstimmungsempfehlung für die Eidgenössischen Wahlen vom 20. Oktober 2019.



Die Grundlage hierfür war das Ranking der "Top 3" von swissinfo einerseits und den Kandidaten des Auslandschweizerrates andererseits, welche an der letzten Sitzung im August in Montreux teilgenommen haben.


Nur drei, der in der ersten Empfehlung für eine Abstimmung genannten Kandidaten, stehen für den zweiten Wahlgang zur Verfügung.



Die von der ASO empfohlenen Kandidaten sind:


Bern (17.11.19) Regula Rytz (Grüne)
Genf (10.11.19)

Carlo Sommaruga (PS)
Tessin (17.11.19) Filippo Lombardi (CVP)